Ein Verein stellt sich vor

 

Vier Freunde entdeckten die Faszination von Pfeil und Bogen. Sie trafen sich regelmäßig auf einer Waldlichtung, die man ihnen zur Verfügung gestellt hatte und legten damit unbewußt den Grundstein für den heutigen Verein. Als sie die Lichtung verlassen mußten, schlossen sie sich als eigenständige Untergruppe der St.- Martin Schützenbruderschaft an.

Als die damals 12 aktiven Mitglieder beschlossen, sich als Verein selbständig zu machen, wurde viel Zeit, Geld und Arbeit investiert. Doch das Ergebnis kann sich sehen lassen. Wir verfügen heute über ein 6000m² großes Gelände, auf dem Entfernungen von 5-70 Meter geschossen werden können.

 

 

Vereinspolitik

 

Der Spaß steht bei uns an erster Stelle. Daher wird man bei uns vergeblich nach Leistungsdruck oder Erscheinungszwang suchen. Jeder kann für sich selbst entscheiden, welche sportlichen Leistungen erreicht werden soll.
Wir legen auch keinen Wert auf den Bogentyp. Ob Langbogen, Compound oder Recurve; bei uns ist alles vertreten und willkommen.

Das ist aber noch nicht alles. Jeder unserer Mitglieder kann die Vorstandsarbeit mitgestalten. Ideen, Vorschlöge, Kritik, Lob- all das kann in Briefform an den Vorstand weitergeleitet werden.

Sicherheit wird Groß geschrieben .. deshalb hat der Verein Nothelfer, die beim Rotem Kreuz in Erste Hilfe geschult wurden.

 

 

Schnupperkurs

Sie wollten immer schon einmal mit Pfeil und Bogen schießen,
aber nicht gleich einem Verein beitreten oder eine Bogenausrüstung kaufen?
Dann ist dieser Bogenschießkurs genau richtig für Sie!

 

SCHNUPPERKURS BOGENSCHIESSEN

Nach einer Einweisung in die Sicherheitsbestimmungen beim Bogenschießen,
gibt es einen kurzen Überblick über die unterschiedlichen Bogentypen und deren Besonderheiten.

Danach haben Sie die Möglichkeit einen Compound oder/und einen Recurvebogen
unter fachkundiger Anleitung auszuprobieren.

Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Wir empfehlen - je nach Ort - festes Schuhwerk oder Hallenturnschuhe und am Oberkörper eng anliegende Kleidung.

 

Veranstaltungsort:
Xanten Vynen
Dauer des Kurses:
ca. 2 Stunden

Teilnehmerzahl:
mind. 2 - max. 30 (Mindestalter 10 Jahre)

Termine:
Nur an Wochenenden möglich


Preis:*
12,00 € pro Erwachsener
10,00 € pro Schüler/Student ab 17 Jahren
8,00 € pro Schüler bis 16 Jahren

In der Wintersaison wird zusätzlich eine Hallengebühr von 3,00 € pro Person erhoben.
Anmeldung unter: info@bc-golden-arrow.de  oder Tel. +49 1520 6739 216

* In diesem Preis enthalten sind die komplette Bogen- und Schutzausrüstung, die Nutzungsgebühren für den Platz sowie die Betreuung und Anleitung durch eine kompetente Trainer/in

Besucherzähler

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BC Golden Arrow e.V.